Zum Inhalt springen
Adis Ahmetovic Foto: Adis Ahmetovic
Adis Ahmetovic

13. März 2021: Adis Ahmetovic soll in den Bundestag einziehen

Unser Stadtverbandsvorsitzender Adis Ahmetovic soll Nachfolger unserer Bundestagsabgeordneten Kerstin Tack werden: In der Briefwahl errang Adis 52,3 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen.

Erstmals wurde die Kandidatur für den Deutschen Bundestag in einer Urwahl bestimmt. Da wegen der Pandemie keine Delegierten gewählt werden und keine Aufstellungsversammlungen stattfinden konnten, durften diesmal alle Mitglieder in unserem Bundestagswahl 41 (Hannover Nord) per Briefwahl entscheiden, wer die Nachfolge von Kerstin Tack antreten solle. Unsere Bundestagsabgeordnete hatte im August verkündet, nicht wieder für den Bundestag kandidieren zu wollen.

Um ihre Nachfolge hatten sich neben Adis beworben: die Zweiplatzierte Fuluk Liu-Rüsch, die 30 Prozent der Stimmen erhielt, Frank Mönkeberg (10%), Dario Arconada Valbuena (3,1%), Gudrun Elle (2,4%) und Giuseppe Vaccaro (1,4%).

Nun gilt es, die Partei geschlossen in die Bundestagswahl und zum Erfolg zu führen, damit der Wahlkreis weiterhin von der SPD im Bundestag vertreten wird. Gewählt wird der Bundestag am 26. September.

Vorherige Meldung: Bauernmarkt am Kantplatz eröffnet

Nächste Meldung: Neue Schulbezirksgrenzen beschlossen

Alle Meldungen