Zum Inhalt springen
Foto: SPD Kleefeld-Heideviertel
Schulleiterin Sabine Schling beim Spatenstich mit unserem Regionspräsidenten Hauke Jagau und unserem Bezirksbürgermeister Henning Hofmann (l.)

13. September 2019: Eine neue Sporthalle für Kleefeld: Spatenstich an der Alice-Salomon-Schule

Kleefeld bekommt eine neue Sporthalle! An der Alice-Salomon-Schule ist mit dem Spatenstich gestern der Neubau begonnen worden. Unser Regionspräsident Hauke Jagau griff gemeinsam mit der Schulleiterin Sabine Sahling und unserem Bezirksbürgermeister Henning Hofmann zum Spaten. Endlich wird damit ein Vorhaben umgesetzt, für das sich unser Ortsverein gemeinsam mit unserer Bezirksrats- und unserer Regionsfraktion seit nahezu zehn Jahren eingesetzt hat.

Der Wunsch Kleefelder Sportvereine und der Alice-Salomon-Schule wird damit endlich erfüllt: Vor Jahren waren sie an uns herangetreten und hatten um eine neue Sporthalle für Kleefeld gebeten. Wir haben diesen Wunsch aufgenommen und durch unsere Fraktionen im Bezirksrat Buchholz-Kleefeld und in der Region Hannover, die für die Alice-Salomon-Schule als Berufsbildender Schule zuständig ist, unterstützt.

6,2 Millionen Euro nimmt die Region Hannover für den Neubau der Sporthalle in die Hand. Eröffnet werden soll sie zum übernächsten Schuljahr, nach den Sommerferien 2021.

Dem Neubau ging ein längeres Genehmigungsverfahren voraus, zu dem zu verschiedenen Zeitpunkten auch die Beteiligung und Information der Nachbarschaft gehörten. Die endgültigen Baupläne wurden in einer öffentlichen Veranstaltung am 14. März vorgestellt. Um den Baumbestand auf dem Gelände hinter der Schule zu schützen, werden im Erdgeschoss der neuen Halle Unterrichtsräume, Duschen und andere Funktionsräume untergebracht; die Halle selbst wird darüber liegen.

Leider war es aufgrund von Vorgaben des Denkmalschutzes und wegen Einwändungen aus der Nachbarschaft nicht möglich, eine Dreifeldhalle zu errichten. Doch der ungewöhnliche Neubau wird die Hallensituation in unserem Stadtteil entspannen. Da in dem Neubau auch neue Unterrichtsräume entstehen werden, wird sich auch die Raumsituation für die Berufsschülerinnen und Berufsschülern an der Alice-Salomon-Schule erheblich entspannen.

Den Spatenstich nahm unser Regionspräsident Hauke Jagau zusammen mit der Schulleiterin Sabine Sahling und unserem Bezirksbürgermeister Henning Hofmann vor. Unser Regionsabgeordneter Yanneck Pettau und unsere Bezirksratsfrau Monika Gehle wohnten dem Spatenstich bei.

Vorherige Meldung: Schulanfang: Wir wünschen einen guten Start!

Nächste Meldung: "Der Wandel ist ohne die Ehrenamtlichen nicht zu bewältigen": Herbsttreffen mit Vereinen und Verbänden

Alle Meldungen