Zum Inhalt springen
Johanna Starke nach ihrer Wahl zur Bezirksbürgermeisterin Foto: SPD-Bezirksratsfraktion Buchholz-Kleefeld
Johanna Starke nach ihrer Wahl zur Bezirksbürgermeisterin

11. September 2020: "Eine starke Frau für unseren Stadtbezirk": Johanna Starke ist unsere neue Bezirksbürgermeisterin

Mit Johanna Starke (36) steht erstmals eine Frau an der Spitze des Bezirksrates Buchholz-Kleefeld. Der Bezirksrat wählte unsere Genossin aus dem Ortsverein Groß-Buchholz gestern Abend mit deutlicher Mehrheit.

Johanna setzte sich bei der Wahl am 10. September mit zehn zu drei Stimmen bei drei Enthaltungen klar gegen ihren Gegenkandidaten Karsten Plotzki (Die Linke) durch. In der Vorstellung nannte sie als ihre Qualitäten „Kauffrau, Sozialdemokratin und Mutter“ und meinte, es sei „an der Zeit, eine Bezirksbürgermeisterin zu haben“. Damit machte Johanna klar, dass sie sich vor allem für die Belange von Frauen im Stadtbezirk einsetzen werde und dass ihre besondere Aufmerksamkeit Familien und jenen Frau gelten werde, die Familie und Beruf - womöglich als Alleinerziehende - unter einen Hut bringen müssen.

Ihre erste Sitzung als Bezirksbürgermeisterin leitete Johanna Starke souverän. „Sie hat damit deutlich gemacht, was für eine starke Frau sie ist“, meint unser Fraktionsvorsitzender im Bezirksrat, Martin Fulst: „Es ist gut, dass wir Johanna an der Spitze unseres Stadtbezirkes haben.“ Sie werde sicherlich ganz andere Akzente setzen als ihr Vorgänger Henning Hofmann, der sich im Juni nach sieben Jahren aus dem Amt des Bezirksbürgermeisters verabschiedet hatte. „Henning hinterlässt zwar zweifellos große Fußstapfen; aber Johanna wird sie selbstbewusst ausfüllen und dabei die Menschen in Buchholz-Kleefeld durch ihre eigene Art erreichen.“

Unsere Bezirksratsfraktion nach der Wahl: der Vorsitzende Martin Fulst mit Marc-Dietrich Ohse, Bezirskbürgermeisterin Johanna Starke, Chris Jäger, Johannas Vorgänger Henning Hofmann und Monika Gehle (v.l.) Foto: SPD-Bezirksratsfraktion Buchholz-Kleefeld
Unsere Bezirksratsfraktion nach der Wahl: der Vorsitzende Martin Fulst mit Marc-Dietrich Ohse, Bezirskbürgermeisterin Johanna Starke, Chris Jäger, Johannas Vorgänger Henning Hofmann und Monika Gehle (v.l.)

Vorherige Meldung: Stadtteilrundgang zum Thema "Verkehr"

Alle Meldungen