Zum Inhalt springen
Steffen Krach mit Petra Rudszuck und Angelo Alter Foto: SPD Kleefeld-Heideviertel
Steffen Krach mit Petra Rudszuck und Angelo Alter

8. Mai 2021: Petra Rudszuck, Angelo Alter und Eckart Galas sollen für die Regionsversammlung kandidieren

Petra Rudszuck, Angelo Alter und Eckart Galas sollen unseren Wahlbereich Hannover-Südost in der Regionsversammlung vertreten. Das haben die Delegierten der Wahlbereichsversammlung gestern Abend beschlossen.

Mit Petra Rudszuck aus Kirchrode-Bemerode-Wülferode kandidiert die derzeitige Stellvertretende Regionspräsidentin erneut für die Regionsversammlung, während Angelo Alter und Eckart Galas neu in die kommunale Vertretung der Region einziehen würden.

Angelo Alter aus Döhren-Wülfel ist derzeit sportpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion, würde sich aber in der Region vor allem der Verkehrs- und Sozialpolitik zuwenden.

Eckart Galas, den unser Ortsverein nominiert hat, ist bei einer Krankenkasse beschäftigt und zudem Aufsichtsratsvorsitzender der Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz. Da liegen mit Gesundheits- und Wohnungspolitik seine politischen Schwerpunkte nahe, und in gesundheitspolitischen Fragen berät Eckart schon jetzt unseren Kandidaten für das Amt des Regionspräsidenten, Steffen Krach.

Für die weiteren Listenplätze wurden nominiert: Daniela Barke, Brigitta Miskovic, Martin Fulst, Michael Klie, Philipp Graen und Ulrike Duffing. Die Regionsliste muss nun noch von der Regionswahlgebietskonferenz am 30. Mai bestätigt werden.

Kandidieren für die Region: Ulrike Duffing, Michael Klie, Philipp Graen, Petra Rudszuck, Steffen Krach (als Regionspräsident), Brigitta Miskovic und Angelo Alter (von links): Foto: SPD Kleefeld-Heideviertel
Kandidieren für die Region: Ulrike Duffing, Michael Klie, Philipp Graen, Petra Rudszuck, Steffen Krach (als Regionspräsident), Brigitta Miskovic und Angelo Alter (von links):

Vorherige Meldung: Kleefelder Sonnenweg - jetzt auch offiziell benannt

Nächste Meldung: Hermannsburger Damm hat eine neue Decke erhalten, dazwischen blühen künftig Wildblumen

Alle Meldungen